Firmen/Betriebe

Firmenmassage – Gesundheitsfürsorge für Mitarbeiter

Rückenschmerzen sind der häufigste Grund für Krankschreibungen.

Hätten Sie auch gewusst,

dass diese Krankschreibungen bei den Unternehmen jährlich einen Schaden in Höhe von vielen Milliarden Euros

verursachen (offiz. Studie der Berliner Charité) und Nackenschmerzen allein schon vom stundenlangen Betrachten

eines Computerbildschirms entstehen können?

Sie wollen den Stellenwert Ihrer Firma erhöhen oder Ihren Angestellten einfach mal was gutes tun.

  • Sie können uns für Ihren Betrieb/Ihre Firma beauftragen
  • Wir kommen zu Ihnen
  • Behandlung nach Wunsch
  • Arbeitsplatz ergonomisch optimieren
  • Gymnastikgruppen

Welche Vorteile hat Ihre Firma/Ihr Betrieb dadurch?

  • Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit der Angestellten durch ein gesteigertes Wohlbefinden
  • Einsparungen durch langfristige Reduzierung des Krankenstandes
  • Steigerung der Produktions- und Dienstleistungsqualität
  • Aufwertung des Firmenstellenwertes nach innen und außen
  • Stärkung Ihrer Mitarbeiter und somit des gesamten Unternehmens
  • Reduktion der betrieblichen Steuerlast, wenn Angebot als Gehaltsoption

Als sozialversicherungs- und einkommensteuerfreie und betriebliche Ausgabe ist

Mobile Massage für den Arbeitgeber steuerfrei

Kategorie: Rechtsprechung

Mobile Massage am Arbeitsplatz, Mobile Massage als Prävention krankheitsbedingter Ausfälle ist beim Finanzamt

als “freiwillige soziale Aufwendung” zu 100% absetzbar und lohnsteuerfrei

——————————————————–

(BFH VI R 177/99) BUNDESFINANZHOF

Beugt eine Maßnahme des Arbeitgebers einer spezifisch berufsbedingten Beeinträchtigung der Gesundheit des Arbeitnehmers vor oder wirkt ihr entgegen, kann der dem Arbeitnehmer aus der Maßnahme erwachsenden Vorteil im Einzelfall nicht als Arbeitslohn zu erfassen sein

EStG § 8 Abs. 1 Satz 1, § 19 Abs. 1 Satz 1 Urteil vom 30. Mai 2001 VI R 177/99

Vorinstanz: FG Baden-Württemberg, Außensenate Stuttgart (EFG 2000, 121)

Voraussetzungen für die steuerliche Förderung

Haben Sie sich für Ihre Firma entschieden?! Dann vereinbaren Sie mit uns ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen

Tel: 08122 2282788


Mehr zum Thema Nackenbeschwerden.

Pressemitteilung
Neue Nackenschmerz-Studie
Quelle: Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten – IFK e.V.

Link:   http://www.ifk.de/verband/presse/pressemitteilungen/143-2012/2416-neue-nackenschmerz-studie